Wir möchten Herz-Patienten, die auf ein Spenderherz warten und deren Angehörige auf Wunsch im Spital sowie ausserhalb begleiten und unterstützen.

Wir gestalten den Kontakt individuell, auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt.

Unsere Begleitung und Unterstützung beschränkt sich auf den lebenspraktischen und sozialen Bereich.

Wir sind nicht Ansprechpartner bei psychischen oder medizinischen Fragen. Die Patienten werden von uns im Gespräch darauf hingewiesen. In unserem Informationsflyer ist dies auch vermerkt.

Wir stellen uns für den Patienten als eine persönliche Bezugsperson jederzeit zur Verfügung.

Unser Projekt wird unterstützt durch Beiträge von Sponsoren und Gönnern. Wir arbeiten ehrenamtlich.